Follower

Dienstag, 3. April 2012

Osterkörbchen

Für die beiden süssen Mäuse meiner Vermieter (Enkelis) habe ich ein kleines Osterkörbchen gemacht. Drin sind Badebomben-Eier, Blechei mit Zuckereier und Schoki. Die Badebomben-Eier habe ich zusammen mit dem Blechei in eine Eierschachtel aus Plastik verpackt, ein bissi Ostergras in jede Mulde, zum Schluss alles in ein Körbchen auch mit Ostergras gefüllt. Damit die Eierschachtel nicht so nackig ist, habe ich eine Karteikarte mit "Frohe Ostern" bedruckt und mit den Spellbinders ausgestanzt. Das gleiche Vorgehen habe ich für den Namenshänger angewendet. Zum Schluss wurde das Körbchen noch in Folie eingepackt. Nun hoffe ich, dass sich die beiden Mäuse über das Osterkörbchen freuen.

Die Eier sind mit Apple Pie & Custard, Pineapple und Japanese Grapefruit beduftet.







Kommentare:

miscellanea hat gesagt…

Wie liebevoll Du die Körbchen gerichtet hast! Darüber werden die Zwergos sich sicherlich sehr freuen.
Viele Grüße und schöne Ostertage
Petra

yogablümchen hat gesagt…

Über so ein schönes Osternest freuen sich bestimmt nicht nur die Kiddis.
lg yogablümchen

Stellina hat gesagt…

Vielen Dank für die lieben Kommentare. *freu* Die Zwergis haben sich sehr über die Osterkörbchen gefreut. Mir hat das Herrichten der Körbchen richtig Spass gemacht. :-)
Liebe Grüsse
Patrizia