Follower

Freitag, 24. Februar 2012

Seife Nr. 29

Die Seife Nr. 29 besteht aus folgenden Zutaten (gesiedet am 14.02.2012):


150 g Kokos
150 g Olivenöl
100 g Rapsöl
  50 g Babassu
  50 g Sheabutter
  15 g Distelöl
  15 g Traubenkernöl
  20 g Rizinusöl

30ml PÖ-Mischung Ginkgo-Limette,  Cherry Cream Vanilla 2:1

Farbe: Rot, Rosenrot

Ader aus Goldmica

184 g Wasser

Tja, leider habe ich mal wieder ein Pö verwendet das färbt. Die Seife hat in den letzten Tagen noch etwas nachgedunkelt. Gut, ganz unzufrieden bin ich mit der Seife schlussendlich doch nicht. Endlich ist mir mal ein halbwegs gutes Topping gelungen. Vielen Dank an dieser Stelle an Laurence für ihr tolles Tutorial in Sachen Topping.


Den restlichen Leim habe ich noch in eine meiner neueren Formen gegossen resp. gespachtelt. Ok, zeitlich passt der Weihnachtsmann nicht gerade so toll. :-)

Kommentare:

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Das W.männlein kann ja schön ein Jahr reifen. Und die Seife ist doch gut geworden. Ich finde es nicht schlimm, wenn das Pö färbt. Wirkt viel natürlicher als mit Pigmenten.

Stellina hat gesagt…

Richtig, der darf jetzt bis Ende Jahr in aller Ruhe schlafen und reifen. :-)

Eigentlich hätte der Leim hell bleiben sollen. Aber egal, ist ja nicht mehr zu ändern.

Stellina hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.